Herbstferien im Kinderzentrum

WoW! Das war ein tolles Programm! Mehr Highlights als in der Sportschau! Unsere Herbstferien waren echt der Knaller.

Am Montag haben wir uns erstmal einen groben Überblick verschafft, wer uns in den Ferien so besuchen wird. Dabei haben wir schonmal dem spannenden Programm entgegengefiebert.
Am ersten Dienstag in den Ferien, haben wir uns auf altbewährtes verlassen. Wir haben bei gemütlichem Herbstwetter einen Kinotag veranstaltet, den unsere entspannte Truppe sehr genossen hat.

Das war die Ruhe vor dem Sturm, denn am Mittwoch stand ja schon das erste Turnier in den Startlöchern. Insgesamt 13 Kinder duellierten sich an der Tischtennisplatte. Das 2 1/2 stündige Turnier forderte einiges von den teilnehmenden Kindern, und am Ende ging Olat als Sieger hervor. Ganz starke Leistung, aber auch die 12 anderen hätten den Sieg verdient gehabt. Es herrschte wirklich eine tolle Stimmung in unserer Halle.

Am darauffolgenden Donnerstag, sollte eines unserer lang herbeigesehnten Highlights stattfinden. Ein Besuch im Kletterwald Heiligensee. Die schlechten Wetterbedingungen machten uns jedoch einen Strich durch die Rechnung. Doch das comX wäre nicht das comX, wenn es nicht spontan eine Sightseeingtour durch Berlin auf die Beine gestellt hätte. Im Alexa haben die Kinder dann beim Essen noch Postkarten an ihre Eltern geschrieben. Wir hoffen das alle ankamen! ;)

Der Knaller war dann natürlich der Freitag. Tagsüber hatten wir geschlossen, und das aus gutem Grund. Wir wollten die Nacht zum Tag machen, das hatten wir uns auf die Fahnen geschrieben. Und Rückblickend kann man sagen: Es ist uns gelungen. Wir feierten eine gelungene Übernachtungspremiere. Die Mischung aus Rahmenprogramm und Freizeit, kam bei den Kindern besonders gut an. Nachdem die Schlafplätze eingerichtet wurden, ging es für unsere 10 Kinder zu Tisch. Auf dem Speiseplan stand Spaghetti mit Tomatensauce. Lecker! Danach wurde im Haus verstecken gespielt, ehe wir um 21 Uhr zu einer kleinen Nachtwanderung aufbrachen. Danach folgte noch ein kleines Turnier im Haus, und ein Film. Danach gingen einige zu Bett, und einige tobten die Nacht durch. Natürlich so, dass diejenigen die schlafen wollten, auch schlafen konnten.

Nach so einem Hammer brauchten wir erstmal das Wochenende zur Erholung! Am Montag ging es dann aber schon weiter. Einige Kinder bastelten mit Biggi, die anderen tauschten sich über die tolle Übernachtung aus. Am Dienstag gingen wir mit den Kindern zum Müllberg um dort Drachen steigen zu lassen. Die Windbedingungen waren nicht immer ideal, aber einige unserer Kinder schafften es trotzdem ihren Drachen hoch über uns im Wind zappeln zu lassen. An diesem Tag wurde auffallend viel gelacht, was uns allen viel Freude bereitete.

Denn ernster wurde es am Mittwoch! Heute stand das (vorallem bei den Jungs) mit Spannung erwartete Fifa-Turnier an. Um 12 Uhr versammelten wir uns zu acht und hauten uns den virtuellen Ball um die Ohren. In einem Herzschlagfinale konnte Luca mit der letzten Aktion noch das überraschende Tor gegen Ola schießen, und ihn damit vom Thron stoßen. Ein wirklich toller Tag, für alle die mitgemacht haben.

Unser zweiter Ausflug stand dann am Donnerstag auf dem Plan. Wir durften mit einem Oldtimer Bus  von Linie94 zu einem Bauernhof in der Nähe von Berlin fahren, und dort spannende Dinge erleben. Linie94 ist ein gemeinnütziger Verein und betreibt drei Oldtimer-Doppeldeckerbusse als mobile Kultur-, Lern- und Begegnungsplattform. Das Team und die Busse sorgen dafür, dass sich Menschen wieder begegnen. Ob Essen, Musik oder spezielle Lerninhalte - im Bus ist alles erlaubt, was verbindet!
Neben dem Highlight der Bustour, fanden wir natürlich auch den Bauernhof extrem spannend. So etwas erlebt man nicht alle Tage. Oder wann hast du zuletzt ein Schwein aus der Hand gefüttert oder einen Stall ausgemistet? Bei uns war es Donnerstag, der 22.10.2020! Ätsch!

Wenn du auch mal so eine Tour buchen möchtest, frag doch mal bei Linda von Linie94 nach!

Website: www.linie94.com
auf facebook: https://www.facebook.com/Linie94.Berlin
Instagram: linie_94


Am Freitag waren wir ein wenig traurig, dass die Ferien schonwieder vorbei sind, aber wir haben den letzten Tag zusammen genossen, und uns an der Zubereitung von Maronen probiert. Hat nur leider den Wenigsten geschmeckt!

Und so haben unsere Kinder die Aktionen geranked:
Platz 1: Die Übernachtung!!!!
Platz 2: Unser Ausflug mit dem Doppelstockbus auf den Bauernhof
Platz 3: Drachensteigen

Wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien mit euch!


Euer comX Team!

 

Wir waren wieder bei Hertha

Trotz unserer Anfeuerungen kein Sieg für Hertha

Wir sind leider immernoch keine Glücksbringer für Hertha. Obwohl wir mit unserer großen Gruppe dieses Mal wirklich allerbeste Plätze hatten (Unterring, Gegentribühne, wow!), hat das nicht ausgereicht, um auch ein spektakuläres Spiel zu sehen. Auch wenn wir es sehr mit der Hertha halten, sie haben wahrlich schon besser gespielt. Trotzdem hatten wir als Gruppe ein tolles Erlebnis. Bei strahlendem Sonnenschein, konnten wir mit knapp 30 Leuten uns auf den Weg machen, Berlin zu erleben.

Besonders gefreut hat es uns natürlich, dass die Sieger des letzten 2vs2 Turniers ihren Gewinn auch wahrgenommen haben, und uns als Team Baracke zu diesem Spiel begleitet haben.

Wieder einmal möchten wir betonen, dass wir es sehr schätzen, sooft bereits bei Spielen der Hertha eingeladen worden zu sein, und besonders an diesem Spieltag waren die Tickets, die wir zu Verfügung gestellt bekamen, wirklich herausragend.

Iss doch gesund...hat gestartet

Unsere Dani hat ihr für ihr neues Freitagsangebot nun den Startschuss gegeben. Mit den Kindern zusammen wird sie jeden Freitag leckere UND gesunde Sachen zubereiten. Zum Auftakt wurde am Freitag, den 31.01.2020 Brot selber gebacken und als topping eine selbstgemachte Schokocreme angeboten. Den Kindern schmeckte es so gut, dass sie sogar meinten, nicht mal Nutella würde so gut schmecken.

Was Dani wohl nächsten Freitag mit euch zubereiten wird? Melde dich dafür an und finde es heraus!

Unsere Soccerhalle ist eröffnet

Lasst die Spiele beginnen

Jedes Jahr lassen wir in den Wintermonaten unser Netz herunter, wodurch wir eine seperate Spielfläche erhalten, die wir mit Malerband abkleben, zwei Tore an jedes Ende stellen, und somit ein richtig tolles Fußballfeld entsteht. Hier finden täglich kleine Turniere und Spiele statt.

Willst du dich auch mal mit den anderen messen? Komm vorbei und schieß ein paar Tore.

Bügelperlen im comX

Der neue Hype im Kinderzentrum

In letzter Zeit ist das basteln mit Bügelperlen sehr beliebt bei den Kindern. Man kann schöne Muster kreieren, die immer toll aussehen.

Egal ob man sie verschenken möchte, oder als Dekoelement im Kinderzimmer anbringt - Bügelperlen sind immer gut.

Wenn du auch welche machen willst, melde dich bei Biggi.

 

Kinoabend im comX

Wunder einer Winternacht

Zum Jahresabschluss haben wir am 18.12.2019 das letzte mal in diesem Jahr unsere Leinwand in der großen Halle runtergefahren, den Beamer ausgerichtet und gemeinsam mit unseren Kindern den wundervollen Weihnachtsfilm "Wunder eine Winternacht" geschaut.

Vorher wurden Plätzchen gebacken die dann zum Film vernascht wurden.

Wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und hoffen wir können auch im nächsten Jahr auf euch zählen.

Euer comX Team

Magischer Nachmittag im comX

Unsere Weihnachtswoche ist gut angelaufen. Wir hatten viele Eltern und Kinder zu Besuch, die gemeinsam leckere Plätzchen gebacken haben und sich anschließend von einer magischen Show unterhalten ließen.

Der Zauberer war Klasse und jedes Kind durfte auch mal nach vorne und teil eines Zaubertricks sein.

Hier einige Bilder für euch.

 

Euer comX-Team!

Backen und Action im Kinderzentrum

Am Freitag hat Charleen zusammen mit unserer Erzieherin Dani Kekse gebacken und sie anschließend unter den Kindern verteilt. Diese waren wirklich köstlich. Anschließend räumten wir die Tischtennisplatte aus dem Weg und spielten eine Runde Schweinchen in der Mitte und Brennball. Das hat so einen großen Spaß gemacht, dass sich alle Kinder schon danach sehnen, dass wir bald wieder unser Netz runterlassen, und dadurch eine große Indoorsportfläche entsteht, auf der Fußball und Brennball gespielt wird.

Hier noch zwei Bilder vom letzten Freitag.

Euer comX-Team

Wir haben einen Weihnachtsbaum

Leon und Janine haben geholfen

Unser Weihnachtsbaum steht. Gemeinsam mit Janine und Leon hat Phillip den Weihnachtsbaum im Kinderzentrum geschmückt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wir hatten viel Spaß bei der Aktion und sind mit unserem bunten Bäumchen sehr zufrieden.

 

 

 

Am Freitag, den 06.12.2019 schmücken wir unseren Zweig über dem Tresen. Wer da ist, darf gerne mitmachen.

 

Euer comX-Team

Unser weihnachtliches Kinderzentrum

Es liegt Magie in der Luft!

Die Weihnachtszeit ist immerwieder etwas besonderes. Überall wird gebacken und der Duft nach Zimt und Vanillekipferln liegt jedem in der Nase. Weihnachten ist Naschzeit, da darf man auch mal ein Plätzchen mehr essen. Auch bei uns im Kinderzentrum wird diese Zeit zelebriert. Und wer sie gemeinsam mit uns zelebrieren möchte, den laden wir herzlich ein, uns regelmäßig zu besuchen. Einige Highlights seht ihr hier in der kleinen Übersicht.

 

Euer comX-Team

Ausflug zu Hertha

Wir waren wieder im Stadion

Leicht verspätet, aber trotzdem lesbar, veröffentlichen wir hier unsere Rückschau zu unserem Ausflug ins Olympiastadion am 26.10.2019.

Die Hertha hatte ein Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim, und die Ausgangslage war vielversprechend. Hertha hatte nach misslungenem Saisonauftakt gerade drei Spiele in Folge gewonnen, und wieder richtig ansehnlichen Fußball gespielt. Da kam ein Gegner wie Hoffenheim gerade zur richtigen Zeit, schließlich waren die beiden direkte Nachbarn im Mittelfeld der Tabelle. Für den Sieger sollte es ein Schritt in Richtung europäisches Geschäft sein. Der Beginn war furios - Hertha erspielte sich in der Anfangsphase viele Großchancen doch das Tor wollte nicht fallen. Leider fiel es dann auf der Gegenseite im Doppelpack. Aus zwei Chancen machte Hoffenheim zwei Tore und so ging es mit einem ernüchternden Gefühl in die Halbzeit. Doch Hertha konnte die Partie noch zu einem 2:2 umbiegen, auch durch ein wunderschönes Fallrückziehertor durch Dodi Lukebakio. Traumhaft! Doch es kam wie es kommen sollte: Hertha war bei einer Ecke nicht ganz auf der Höhe, und bekam noch das Gegentor per Kopfball, zum am Ende unnötigen 2:3 Entstand.

Dennoch war es für alle ein tolles Erlebnis. Zu unserer Gruppe gesellten sich auch einige Eltern mit ihren Kindern, die uns regelmäßig beim Familiencafe besuchen, und auch für die sonst nicht so fußballbegeisterten Mütter war es ein tolles Erlebnis.

Danke an Hertha BSC für die Freikarten, es ist wirklich toll dass sich ein Verein so dafür engagiert, dass auch die Kinder von der Faszination Stadionbesuch angesteckt werden können, die es sonst sehr schwer hätten dort mal einen Platz zu ergattern.

Wir hoffen, dass wir zeitnah wieder ins Stadion können und bedanken uns bei allen die dabei waren.

Euer comX Team.

Kinderzentrum mit neuen, tollen Aktionen wieder geöffnet

Wir freuen uns auf euch!

Auch wenn nachwievor eine Baustelle unser Haus umgibt, sind unsere Türen wieder für euch geöffnet. Auch unser Programm hat sich ein wenig geändert.

Hinweis: Das Kino am Freitag fällt bis auf weiteres aus. Die Bauarbeiten versperren uns derzeit noch den Kinoraum.

Montag: Fußball 16:00-17:30 in der Sporthalle des Atrium mit Phillip//Billiardtraining mit Biggi

Dienstag: Familientag und Töpfern mit Kirsten

Mittwoch: Billardtraining mit Phillip

Donnerstag: Actionday im Toberaum mit Phillip

Hier zu unserem Programm

Euer comX Team

Wir waren im Stadion

Was gibt es schöneres, als an einem Samstagmittag, bei 25°C im Schatten in ein volles Olympiastadion zu gehen, und bei entspannter Atmosphäre ein Fußballspiel in der höchsten deutschen Spielklasse zu sehen? Nicht viel? Sehen wir genau so. Wir hatten am Samstag wieder Freikarten von Hertha BSC bekommen, was wir an dieser Stelle noch einmal ganz doll honorieren wollen. Hertha BSC gibt uns als Einrichtung immer wieder die Möglichkeit, mit unseren Kindern Sachen zu erleben, die nicht jedes Kind erleben darf. Ob es ein Meet&Greet mit den Stars der Hertha ist, oder regelmäßige Freikarten für die Heimspiele im Olympiastadion - wir freuen uns immerwieder über diese Möglichkeiten.

Das Ergebnis war an diesem Tag mal wieder Nebensache. Auch wenn Hertha BSC mit 1:5 im eigenen Stadion unterging, war die Stimmung im Stadion freundschaftlich und entspannt. Es gab viele Tore zu sehen, und wir genossen unseren Ausflug sehr. Am Ende gab es für alle noch eine Kugel Eis und wir hatten großen Spaß.

Das Foto hier zeigt den Jubel kurz nach dem zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich der Hertha.

Wir haben unser Foto

Endlich war es soweit! Nach unserem letzten Trainingsbesuch bei der Hertha, hatten wir dieses mal die besondere Gelegenheit die Topspieler der Hertha zu einem gemeinsamen Foto einzuladen. Dies taten sie auch gerne, und dabei entstand dieses tolle Foto:

Die Herthaspieler von links nach rechts: Maximilian Mittelstädt, Niklas Stark, Per Skjelbred, Lukas Klünter, Salomon Kalou und Vedad Ibišević

Unsere Kinder hatten einen unvergesslichen Tag, und tragen ihre signierten Fußballschuhe immernoch mit großem Stolz und tollen Erinnerungen.

Vielen Dank an alle Spieler, die nach anstrengendem Krafttraining in gleißender Hitze sich für alle Fans (wir waren nicht die Einzigen Autogrammjäger) geduldig für jeden Fan sich die Zeit nahmen und an das Presseteam der Hertha, die uns dies ermöglichten.