Das comX bei Soundcloud

Unsere Empfehlung

 

Radiosendung über absurde Verschwörungstheorien vom 13.05.2020

Der Podcast mit Marc und Phillip

 

 Aufgenommen im comX Radio

 

Viel Spaß beim Hören

Die Gruppenangebote im Überblick

Weitere Angebote werden folgen

 

Die Angebote für das Kinderzentrum ab dem 02.06.2020

 

 

Die Angebote für das Jugendzentrum ab dem 18.05.2020

Meldet euch rechtzeitig an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ihr könnt euch Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Zeit von 11:00-14:00 Uhr telefonisch zu den Angeboten anmelden.


Euer comX-Team!

Berufswegeberatung

… unsere Beratung schläft nicht ein & läuft mit der gebotenen Kreativität weiter…

Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass nun wieder Sprechzeiten im comX stattfinden können und zwar am:

Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 13:00 bis 17:00

Für das „Jobs & Ways“- Beratungsangebot müsst ihr euch trotzdem telefonisch anmelden

Ihr erreicht uns, wie gewohnt, unter der Telefonnummer: 030 40 30 32 42 oder via Mail frommann@gaetan.de

Bleibt gesund!

Eure Peggy Frommann

 

Jobs & Ways – Berufswegeberatung für junge Menschen

Schule zu Ende? Kein Plan? Du brauchst Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikum, einer Ausbildung, einem Job oder der passenden Studienrichtung? Du willst Dich bewerben und weißt nicht wie? Das Vorstellungsgespräch oder der Einstellungstest naht und Du hast keine Ahnung, wie Du Dich vorbereiten kannst?

Fragen über Fragen…

… Wir helfen Dir dabei, das Beste aus Dir heraus zu holen. Wir zeigen Dir Möglichkeiten auf, wie und wo Du Deine Berufswünsche verwirklichen kannst.

Dein Ansprechpartnerin im Jugendzentrum comX ist Frau Peggy Frommann.

Kontakt:

Reserviere Dir einen Termin unter 030 40 30 32 42 oder frommann@gaetan.de.

 

Wir können wieder öffnen...

zumindest ein bisschen!

AKTUELL

Liebe Besucherinnen und Besucher des comX,

endlich ist es soweit,  endlich können wir euch wieder unser schönes Haus lassen.

Allerdings wird es bis auf weiteres keinen offenen Freizeitbereich geben!

Wir werden ab nächster Woche Gruppenangebote anbieten, für die ihr euch per Telefon und Email anmelden könnt.

Diese Angebote finden nur unter strengen Hygienevorschriften statt und können nur dann aufrechterhalten werden, wenn sich alle Teilnehmer*innen an die Vorgaben halten.

Unsere Hygienevorschriften:

- jederzeit 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten

- bei der Ankunft und vor dem Verlassen der Einrichtung Hände waschen

- es gibt ausreichend Desinfektionsspender im comX

- Masken sind freiwillig

- Gruppenangebote die parallel stattfinden dürfen nicht aufeinander treffen

- Pro Gruppe nicht mehr als 6 Teilnehmer*innen

 

Leider kann auch unser Kindernzentrum zunächst nur Besucher*innen in die Gruppenangebote aufnehmen, die mindestens 10 Jahre alt sind.

Nähere Informationen zu den Angeboten findet ihr bald hier auf unserer Internetseite.

 

Wir freuen uns, dass wir dadurch einen Schritt in Richtung Normalität machen können und ganz besonders freuen wir uns schon darauf euch wiederzusehen.

Bleibt gesund!

Euer comX-Team!

 

Podcast von Phillip und Marc - Thema: Verschwörungstheorien

Im Podcast vom 13.05.2020 reden Phillip und Marc über die Verschwörungstheorien rund um Corona, und entkräften diese.

Viel Spaß beim Hören.

Euer comX-Team!

Der große Schatz und die Suche nach dem Glück - Teil 2

Das Abenteuer unserer Zwergenbrüder geht weiter. Wie versprochen hört ihr hier den zweiten Teil.

Viel Spaß!

Das Kickerduell

Ja ihr Lieben, Marc und Phillip können es nicht lassen. Wie sehr die beiden am Kickerball hängen wisst ihr ja, und jetzt wo uns unsere Besucher derzeit  nicht herausfordern können müssen wir das eben selber tun, um in Form zu bleiben.

Im Video seht ihr das Kickerduell zwischen Marc und Phillip. Wer wohl gewonnen hat? Seht selbst!

 

Podcast von Phillip und Marc

Um euch in der Zeit von Corona ein Lebenszeichen zu senden werden Phillip und Marc jetzt jeden Mittwoch ab 12 Uhr einen Podcast senden. Diesen werdet ihr im comX-Radio live hören können.

Für Themenvorschläge sind wir offen und freuen uns auf euch als Zuhörer.

Hier ist der erste Podcast zum nachhören.

 

Viel Spaß beim Hören!

 

Euer comX-Team

Anregungen für zu Hause

Wer noch nach einer Internetseite sucht, wo er tolle Ideen zum Basteln oder spielen findet, der wird auf diesem Blog fündig.

Klickt auf die rotmarkierte Schrift um auf die Seite zu gelangen. Auch das comX präsentiert dort regelmäßig schöne Ideen für die Freizeit.

Übrigens, am Mittwoch den 29.04.2020 werden Marc und Phillip live im Radio sein und sich ein wenig über Corona unterhalten. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf absurden Verschwörungstheorien die dazu derzeit im Internet herumgeistern. Schaltet um 12:30 Uhr ein, um die Sendung live zu hören. Den Playbutten findet ihr in unserer Menüleiste unter "Radio"

Liebe Grüße und bleibt gesund,


Euer comX-Team!

Kino für die Ohren

Veröffentlicht am 22.04.2020

Unser abenteuerliches Hörbuch war nun sehr lange auf Soundcloud zu hören, und jetzt ist es auch bei Youtube.

Es eignet sich prima um abends vor dem Schlafen gehen nochmal abzuschalten oder in einer ruhigen Minute einfach mal die Augen zu schließen und in die Abenteuer von Loki und Floki einzutauchen.

Jeden Mittwoch wird hier eine weitere Folge freigeschaltet.

Heute beginnen wir mit dem ersten Teil.

Viel Spaß!

 

Euer comX-Team!

 

Equality - Children Rights
als Lyricvideo

Unsere Mädchenband Equality hat zum letzten Reinickendorfer Kinderrechtetag einen Song geschrieben und aufgenommen, den wir euch jetzt gerne als Lyricvideo präsentieren möchten, denn die Botschaft dabei ist so wichtig. Der Song ist auf englisch, eine Übersetzung findet ihr in der Videobeschreibung auf Youtube.

Viel Spaß!

Euer comX-Team!

Unsere telefonische Erreichbarkeit

Aktualisiert am 23.04.2020

Wir werden euch während unserer Schließzeit immer Montag bis Freitag in der Zeit von 12:00 - 15:00 Uhr telefonisch zur Verfügung stehen.

In der Zeit könnt ihr mit uns über alle Themen reden, die für euch im Moment relevant sind. Wir freuen uns von euch zu hören.

Telefonnummer Kinderbereich:   (030) 40 20 39 25

Telefonnummer Jugendbereich: (030) 40 20 39 22

Euer comX-Team

Hilfetelefon für Berlin

Die derzeitige Situation ist für viele Familien eine große Herausforderung. Besonders, weil es kaum Möglichkeiten gibt, sich in seiner Freizeit abzulenken. Auch wenn diese Isolation nicht dazu führen darf, dass im Haushalt Gewalt angewendet wird, kommt es leider trotzdem zuoft vor.

Die Berliner Senatsverwaltung hat dafür ein Hilfetelefon eingerichtet, an dass sich Betroffene wenden können.

Wir hoffen, dass es euch nicht betrifft, aber wenn ihr zu Hause Gewalt erleben solltet, zögert nicht euch dort zu melden.

 

Euer comX-Team!

Ein kleines Osterrätsel

Um euch die Zeit ein wenig zu versüßen haben wir ein kleines Osterrätsel vorbereitet.

Wenn das Video gut ankommt, werden wir in Zukunft mehr mit diesem Format arbeiten.

Unter allen richtigen Antworten verlosen wir am 20.04.2020 eine unserer tollen comX-Taschen.

Viel Spaß!

Euer comX-Team!

Tipps für den Alltag

Aus der Pressemitteilung der Fachstelle für Suchtprävention

Veröffentlicht am 20.03.2020

Liebe Besucher*innen, liebe Eltern,

Die Coronapandemie ist mittlerweile bei fast jedem im Alltag angekommen. Kinder müssen zu Hause bleiben und dabei auch noch beschäftigt werden. Doch wie gelingt das, wenn öffentliche Plätze gemieden werden sollen? Für viele Eltern sind digitale Spielekonsolen ein Mittel der Wahl, um die Kinder in diesen Zeiten beschäftigen zu können. Das ist auch absolut nachvollziehbar und verständlich, jedoch sollten wir uns dabei vor Augen führen, dass viele Spiele ein großes Suchtpotenzial bergen. Riskanter Konsum braucht natürlich Zeit sich zu entwickeln, doch davon haben wir und besonders die Kinder jetzt natürlich genug. Damit sich unser Freizeitverhalten, und dass der Kinder nicht zusehr in Richtung sozialer Medien und Spielekonsolen verschiebt, gibt es ein paar Tipps, wie Sie und Ihre Kinder vielleicht sogar als Familie noch enger zusammenwachsen. Dabei geht es nicht darum allgemeine Verbote auszusprechen, sondern zu schauen, wie können wir die Zeit noch nutzen.

Die folgenden Tipps stammen aus der Pressemitteilung der Fachstelle für Suchtprävention in Berlin und wurden von uns hier noch kommentiert.

 

Tagesstruktur schaffen

Feste Aufstehzeiten beibehalten
"Somit verhindern Sie, dass ein allgemeines Gefühl der Lethargie sich ausbreitet und Sie und Ihre Kinder können gemeinsam in den Tag starten."

Zeit für Schularbeiten festlegen, weitere Bildungsangebote nutzen
"Die Kinder haben keine Ferien. Vielleicht erklären Sie Ihren Kindern, was ein Homeoffice ist und dass Ihre Kinder nun quasi von zu Hause aus lernen müssen. Es gibt eine ganz tolle Internetseite, auf der für jedes Schuljahr, jeder Unterrichtsinhalt leicht verständlich aufbereitet wird. www.frustfrei-lernen.de dort können Sie unter "Fächerwahl" das Schulfach auswählen, gehen dann in die Schulklasse in die Ihr Kind geht, und suchen sich dann das passende Thema aus."

Auf Pausen achten
"Das Gehirn muss sich regelmäßig erholen. Lassen Sie ihr Kind ausreichend Pause machen, damit auch genug im Kopf hängen bleibt."

 

Feste Medien-Nutzungszeiten vereinbaren

 
Bisheriges Kontingent nicht übermäßig erweitern
"Es sprichts nichts dagegen wenn ihr Kind in dieser Ausnahmesituation auch mal ein wenig mehr an der Konsole sitzen darf als sonst. Jedoch sollte dies nicht völlig aus dem Ruder laufen. Sie haben sicher selber ein Gefühl dafür, wieviel Zeit an der Konsole sie vertreten können."
 
Digitale Bildungsangebote nicht vom Zeitkontingent abziehen
"Wenn ihr Kind den PC nutzt, um beispielsweise auf der von uns empfohlenen Internetseite www.frustfrei-lernen.de Unterrichtsmaterial zu suchen, sollte das nicht in seine Handy/- oder PC Nutzungszeit fallen. Ihr Kind wird das als ungerecht empfinden, und das ist es auch. Wenn Kinder die digitalen Medien nutzen um sich zu bilden, sollten wir als Erwachsene das in jedem Fall fördern, denn genau das ist es, was wir den Kindern versuchen sollten zu vermitteln. Im Internet gibt es auch tolle Möglichkeiten um sich zu bilden, und nicht nur um sich unterhalten zu lassen."
 
Vor allem bei Spielen mit eingeplantem Suchtcharakter (starker Belohnungseffekt) Grenzen setzen
"Viele Spiele (wie zum Beispiel das bekannte Spiel Fortnite) setzen auf einen Effekt, wodurch Spieler durch sehr schnelle Erfolge sehr schnell ans Spiel gebunden werden. Solche Spielen führen schnell zu einer Abhängigkeit und sollten nicht im Übermaß konsumiert werden. Ein generelles Verbot ist nicht unbedingt erforderlich, jedoch können Sie sich, wenn ihr Kind extreme Suchtmerkmale aufweist, bei der Fachstelle zur Suchtprävention melden um ihre Sorgen und Fragen dort zu kommunizieren. Dort steht auch ein Chatportal zur Verfügung. www.berlin-suchtpraevention.de"

 

Gemeinsame „Höhepunkte" planen

 
Spiele-Abende (analog und digital)
"Gemeinsam zu spielen ist enorm förderlich für die Beziehung zu ihren Kindern, die Entwicklung der Kinder und das allgemeine Familienleben. Sollten Sie keine Brettspiele zu Hause haben, sind auch Klassiker wie "Stadt, Land, Fluss", "Wer bin ich?" oder "Schiffe versenken" immer super lustig. Dafür brauchen Sie lediglich Stift und Papier. Es spricht auch nichts dagegen, digitale Spiele auf der Konsole zusammen zu spielen. Kinder freuen sich auch darüber, wenn Eltern sich ehrlich dafür interessieren was sie spielen. Schauen Sie Ihren Kindern doch mal beim Spielen zu und lassen sich erklären, was ihre Sprösslinge dort tun. Versuchen Sie sich auch mal am Controller. Auch das fördert die Beziehung zu ihren Kindern. Wichtig ist immer nicht den Kontakt zu verlieren und soviel wie möglich kommunizieren. Dann werden ihre Kinder möglicherweise auch bestimmte Einschränkungen besser verstehen."
 
Mahlzeiten als Aktivität gestalten: z. B. Pizza backen
"Es muss ja nicht immer aus der Verpackung sein. Zeigen Sie ihren Kindern wie leicht und spaßig es sein kann, eine Pizza selber zu backen und besonders sie zu belegen. Anleitungen dazu finden Sie im Internet.
 Gemeinsame Familienzeiten, v.a. gemeinsame Mahlzeiten zum Austausch zur Situation in Berlin, über Gefühle und Bedürfnisse nutzen."
 
Körperliche Bewegung einplanen
"Kinder haben sehr extremen Bewegungsdrang den sie kaum kontrollieren können. Wenn sie diesen nicht ausleben können, kann es sein, dass sie sich sehr auffällig und für sie stressig verhalten. Alba Berlin hat auf ihrem Youtubekanal nun eine Videoreihe veröffentlicht, mit Übungen für Kinder. ALBA's tägliche Sportstunde"
 
Austausch mit Freunden über Telefon, Chatgruppen, Skype ermöglichen
"Kinder haben genau wie wir Erwachsene weiterhin den Drang mit ihren Freund*innen in Kontakt zu bleiben. Der sollte ihnen auch nicht verwehrt bleiben, da sie sich sonst gesellschaftlich isoliert fühlen und eventuell zum Außenseiter werden. Achten Sie darauf, dass Sie viel mit ihrem Kind kommunizieren, das ist ganz wichtig"
 
Weitere sinnvolle Freizeitbeschäftigungen für Ihre Kinder finden Sie auch HIER
 
Hoffentlich konnten wir euch mit den Links und den Tipps ein wenig den Alltag erleichtern. Bleibt gesund und achtet auf eure Mitmenschen.
 
Euer comX-Team

Helgolandreise muss ausfallen

Auf Grund der aktuellen Gesundheitslage sagt das Bezirksamt Reinickendorf alle Kinder- und Jugendreisen für dieses Jahr ab.
Liebe Kinder, seid nicht traurig. Im nächsten Jahr könnt ihr dann sicher dabei sein.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim HBHC e.V. , der diese Reise seit vielen Jahren fördert.

 

Euer comX-Team!

Liebe Besucher und Besucherinnen des comX

Aktualisiert am 17.03.2020

Als Gesundheitsvorsorge und aufgrund der aktuellen Situation muss unser comX mindestens bis zum 19.04.2020 geschlossen bleiben.

Die Gesundheit unserer Besucher*innen liegt uns sehr am Herzen und wir verringern so die Risiken für eine Ansteckung.

Wir werden Sie und euch benachrichtigen, sobald diese Maßnahme wieder aufgehoben wird und freuen uns schon darauf Alle gesund und munter wiederzusehen.

Euer comX-Team

 

Unser Filmset ist vollständig

Auf nach Hollywood

Veröffentlicht am 22.08.2019

Mit diesem schicken Filmset, können wir ganz einfach und unkompliziert Filme, Kurzvideos und Trailer drehen.

Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen und Vorschläge und sind für (fast) jeden Spaß zu haben.

 

Euer comX Team