Das comX bei Soundcloud

Unsere Empfehlung

 

Sophie - Moazima - Elliot - Jordi
Zeit zu Verändern

Ein Song zvon Sophie, Moazima, Elliot und Jordi.

 Aufgenommen im comX Tonstudio beim COM Projekt.

 

Viel Spaß beim Hören

 

 

 

 

Neues Wandbild!

Wir haben unser Wandbild im Kinderzentrum umgestaltet. Wer bei uns bereits zu Besuch war, der erinnert sich bestimmt. Es war eine Comiczeichnung auf einem Lucky Luke Heft, dort zu sehen waren Schiffe (unter anderem der Mississippi Dampfer) und ein Steg auf dem Menschen zu sehen waren. Diese Menschen musizierten und lachten - und sie hatten eine dunkle Hautfarbe. Als dieses Bild vor 20 Jahren an unserer Wand entstanden ist, hat niemand an rassistische Klischees gedacht, doch Zeiten ändern sich. Aus heutiger Sicht ist eine Darstellung von dunkelhäutigen Menschen in einer solchen Form nichtmehr zeitgemäß und bedient rassistische Stereotypen welche nicht den Normen und Werten des comX entsprechen. Lange haben wir überlegt, wie wir diese Wand umgestalten können, dabei jedoch das Bild an sich erhalten bleibt - schließlich steht der Mississippi Dampfer auch als selbstgebaute Holzkonstruktion in unserem Tresenbereich und hat den Auftrag als Teeküche zu funktionieren.

Die Herausforderung das Bild so umzugestalten, dass es uns erhalten bleibt, jedoch wieder zeitgemäß ist, war genau die richtige Aufgabe für die beiden Künstler Lars und Jonas, mit denen wir schon einige Streetartprojekte umgesetzt haben. Einfach wäre es gewesen, wenn die beiden sich an der Wand einfach hätten austoben können, und fertig. Doch uns war es wichtig, dass unsere Kinder an diesem Prozess teilhaben, und mitentscheiden können, wie die neue Wand aussehen wird.

Also haben wir daraus ein 4-tägiges Grafittiprojekt in den Osterferien gemacht, bei dem die Kinder selber überlegen konnten mit welchen Tieren sie die neue Wand verschönern können. Lars und Jonas gaben noch vor, was erhalten bleibt, und wo die Kinder selber den Hintergrund besprühen können. Nachdem die Kinder den Hintergrund grob vorbereitet hatten, sollten sie sich Tiere aussuchen die sie auf die Wand bringen möchten, und begannen mit dem vorbereiten der Schablonen. Am letzten Tag konnten die Kinder dann ihre Tiere auf die Wand sprühen und das Ergebnis spricht für sich!

Wir sind superstolz auf Enisa, Tali, Jennifer, Mia, Stacy, Vanessa, Leon, Luca und Sheyar die in ihren Ferien täglich an diesem Projekt teilgenommen haben und super geduldig und fleißig waren.

Ebenfalls ein großes Dankeschön geht an Lars und Jonas, die nicht nur tolle Künstler sondern auch gute Pädagogen sind, und dieses tolle Projekt mit viel Geduld und Freude geleitet haben.

Auch danken möchten wir Benny und dem Meredo die durch ihre gute Zusammenarbeit diese Aktion überhaupt erst ermöglicht haben.

Kommt gerne vorbei, und schaut euch das Wandbild vor Ort an. Es ist wirklich grandios geworden!

Hier noch ein paar Bilder vom Entstehungsprozess zum Durchklicken!

Euer comX Team!